Merkur

Merkur

Image Credit: NASA

Merkur hat die sonnennächste Bahn. Er kann deshalb von uns nur um den Zeitpunkt seiner größten östlichen oder westlichen Elongation gesehen werden. Merkur und Venus zeigen wie unser Mond den Wechsel von Lichtphasen. Diese sind allerdings nur mit einem Fernrohr oder Feldstecher zu erkennen.

Wie die Venus-Merkur-Sonde “Mariner 10” in den Jahren 1974 und 1975 durch zahlreiche Nahaufnahmen und Messungen nachgewiesen hat, weist Merkur eine starke Ähnlichkeit mit unserem Mond auf. Auch er ist mit Kratern, Strahlensystemen, Rillen und Berglandschaften übersät. Da Merkur eine größere Schwerebeschleunigung als der Mond besitzt, ist die Materie aus den Einschlagkratern allerdings weniger weit als auf dem Mond ausgeworfen worden. Ebenfalls finden sich auf der Merkuroberfläche ausgedehnte dunkle Ebenen, die “Merkurmeere”, die hier allerdings als Planitiae (=Ebenen) bezeichnet werden. Eine große Merkurebene von 1300 km Durchmesser ist die Caloris Planitia (lat.: Glutebene). Dieser Name deutet schon auf die enormen Hitzegrade von über 400°C hin, die dann auf dem Merkur erreicht werden, wenn er in Sonnennähe (grch.: Perihel) steht. Bei Sonnenferne (grch.: Aphel) beträgt die Temperatur des Merkurs an den heißesten Stellen 285°C. Auf der Nachtseite hingegen herrscht eine eisige Kälte von bis zu -180°C.

Diese starken Temperaturunterschiede hängen auch mit der Tatsache zusammen, daß der Merkurtag und die Merkurnacht ungewöhnlich lang sind. Ein voller Tag- und Nachtkreislauf dauert auf dem Merkur nämlich 58,65 Erdentage, was genau 2/3 der Umlaufzeit entspricht.

Eigenschaften des Planeten Merkur

Merkur Erde Ratio
Merkur/Erde
Äquator-Radius in km 2.440 6.378 0,383
Pol-Radius in km 2.440 6.356 0,384
Masse in 1024 kg 0,3302 5,9736 0,0553
Volumen in 1010 km3 6,085 108,321 0,0562
durchschn. Dichte in kg/m3 5.427 5.520 0,983
Gravitation (Oberfläche) in m/s2 3,70 9,78 0,378

Eigenschaften der Umlaufbahn des Planeten Merkur

Merkur Erde Ratio
Merkur/Erde
durchschn. Entf. von
Sonne in 106 km
57,9 149,6 0,387
siderische Umlaufszeit
in Tagen
87,969 365,256 0,241
tropische Umlaufszeit
in Tagen
87,968 365,242 0,241
Perihelabstand
in 106 km
46,0 147,1 0,313
Aphelabstand in 106 km 69,8 152,1 0,459
durchschn. Umlaufs-
geschw. in km/s
47,87 29,79 1,607
Bahnneigung in Grad 7,00 0,00
Exzentrizität 0,2056 0,0167 12,311