Neptun

Planet NeptunNeptun Dunkler FleckMond ProteusMond Triton
Image Credit: NASA

Neptun ist berühmt durch seine Entdeckungsgeschichte, denn der Franzose Urbain Leverrier (1811-1877) berechnete 1846 in Paris aus Bahnstöhrungen des Uranus den wahrscheinlichen Ort eines weiteren Planeten, der später dann auch von dem Berliner Astronomen J. G. Galle genau an dieser Stelle mit dem Fernrohr erfaßt wurde – eine mathematische Glanzleistung in der Geschichte der Astronomie! So erhielt der “neue” Planet den Namen Neptun.
Durch die Raumsonde “Voyager 2”, welche 1989 den Neptun passierte konnten viele Erkenntnisse über den Gasplaneten gewonnen werden. So wurde zum Beispiel der Große Dunkle Fleck entdeckt. Es wird vermutet, daß es sich hierbei um einen riesigen Wirbelsturm handelt. Die Scheibe des Neptun zeigt eine leicht grünliche Färbung, was ebenfalls auf den hohen Methananteil in der Atmosphäre zurückzuführen ist. Er braucht 164,8 Jahre zu einem Sonnenumlauf, wobei ihn seine Monde Naiad, Thalassa, Despina, Galatea, Larissa, Proteus, Triton und Nereid begleiten. Auf Triton konnte sogar eine Atmosphäre festgestellt werden. Auch Neptun besitzt ein feines Ringsystem.

Eigenschaften des Planeten Neptun

Neptun Erde Ratio
Neptun/Erde
Äquator-Radius
(1 bar Höhe) in km
24.766 6.378 3.883
Pol-Radius
(1 bar Höhe) in km
24.342 6.356 3.830
Masse
in 1024 kg
102.43 5,9736 17.147
Volumen
in 1010 km3
6.254 108,321 57.74
durchschn. Dichte
in kg/m3
1.638 5.520 0.297
Gravitation
(1 bar Höhe) in m/s2
11.00 9,78 1.125

Neptunmonde

Radius
in km
durchschn. Entf. zu
Neptun in 103 km
durchschn. Entf. zu
Neptun in Radien
Umlaufszeit
in Tagen
Naiad 29 48.227 1.948 0.294396
Thalassa 40 50.075 2.022 0.311485
Despina 74 52.526 2.121 0.334655
Galatea 79 61.953 2.502 0.428745
Larissa 104 * 89 73.548 2.970 0.554654
Proteus 218 * 208 * 201 117.647 4.751 1.122315
Triton 1352.6 354.76 14.328 5.876854
Nereid 170 5513.4 222.67 360.13619